Gesundheit
Mit dem Pferd aktiv bleiben

Mit dem Pferd aktiv bleiben

  In mei­nem Blog habe ich schon so vie­le Bei­trä­ge zur Gesund­erhal­tung des Pfer­des und den ver­schie­de­nen The­ra­pie­mög­lich­kei­ten ver­fasst. Dies fin­de ich als Pfer­de­be­sit­ze­rin sehr wich­tig. Viel­leicht geht es euch ja auch so. Sobald das gelieb­te Tier ein Pro­blem oder nur ein Pro­blem­chen hat, wird der Tier­arzt, Huf­schmied, Osteo­path oder Heil­prak­ti­ker zu Rate gezo­gen. Es... [Weiterlesen]
Arthrose im Pferdeknie Teil II

Arthrose im Pferdeknie Teil II

Die bis­he­ri­ge Behand­lung mit Hyaluron­säu­re und Kor­ti­son, von der ich euch im Teil I berich­te­te, hat lei­der kei­nen Erfolg gebracht! Dar­über war ich sehr erstaunt, da ich mit die­ser Behand­lung in den Sprung­ge­len­ken bereits sehr gute Erfah­run­gen gemacht habe. Nach Rück­spra­che mit mei­nem Tier­arzt, ent­schlos­sen wir uns für eine 2–3 wöchi­ge Schmerz­the­ra­pie mit der unter­stüt­zen­den... [Weiterlesen]
Arthrose im Pferdeknie Teil I

Arthrose im Pferdeknie Teil I

Arthro­se ist eine dege­ne­ra­ti­ve Erkran­kung und kann jedes Gelenk betref­fen. Mei­ne 23jährige Stu­te Char­lot­te hat bereits seit eini­ger Zeit Arthro­se, nach­ge­wie­sen bis­lang in den Sprung­ge­len­ken. Wie ich es bereits in dem vor­he­ri­gen Arti­kel „Arthro­se ein Som­mer-Erfah­rungs­be­richt“ schrieb, haben wir uns durch einen Spe­zi­al­be­schlag und die Gabe von Teu­fels­kral­le eine gute Zeit ver­schaf­fen kön­nen. Etwa 1x... [Weiterlesen]
Kinesiologie

Kinesiologie

Seit nun schon 4 Mona­ten hat der Ara­ber-Mix Jim­my eine Seh­nen­schei­den­ent­zün­dung. Durch Ultra­schall vom Tier­arzt wur­de die­se Dia­gno­se gestellt, nach­dem uns eine Schwel­lung am Fes­sel­kopf auf­fiel. Unse­re ers­ten Ver­su­che, die­se Ent­zün­dung aus­zu­hei­len, bestan­den dar­in dem sons­ti­gen über­zeug­tem Bar­hu­fer Rund­ei­sen anpas­sen zu las­sen. Dadurch wird die Seh­ne ent­las­tet und er kann leich­ter abrol­len. Wei­ter­hin trägt er... [Weiterlesen]
Behandlung von Ekzem mit Multivita

Behandlung von Ekzem mit Multivita

Wie ich es vor Kur­zem berich­te­te habe ich mit einer Pilz­imp­fung ver­sucht, das Som­me­r­ek­zem bei mei­ner Stu­te abzu­mil­dern. Lei­der hat es nicht den erhoff­ten Erfolg erzielt. Trotz der Ekze­mer­de­cke hat sie ange­fan­gen, sich zu scheu­ern. Die Erfah­rung war es mir trotz der ca € 180 — teu­ren Behand­lung wert; es hät­te ja auch klap­pen kön­nen…... [Weiterlesen]
Ekzem - richtig vorbeugen und behandeln

Ekzem — richtig vorbeugen und behandeln

Juhu, der Früh­ling ist da! Aber für man­che Pfer­de­be­sit­zer beginnt wie­der die Zeit, mit von Ekzem geplag­ten Lieb­lin­gen mit­zu­lei­den. So ergeht es mir jeden­falls. Nach Bera­tung mit mei­nem Tier­arzt, ver­su­che ich die­ses Jahr, dem The­ma mit einer Imp­fung zu begeg­nen. Nein, lei­der gibt es kei­ne Imp­fung gegen „Ekzem” an sich. Jedoch berich­te­te mir der Tier­arzt,... [Weiterlesen]
Der Bewegungsstall - Tipps für eine gelungene Zusammenführung der Herde

Der Bewegungsstall — Tipps für eine gelungene Zusammenführung der Herde

Eine Fol­ge aus der Errich­tung eines Bewe­gungs­stalls auf unse­rem Hof war es, eine neue Pfer­de­trup­pe zusam­men­zu­stel­len. Die­ser Arti­kel ist nicht aus­schließ­lich für Bewe­gungs­stal­ler inter­es­sant. Das The­ma einer Her­den­zu­sam­men­füh­rung oder der Inte­gra­ti­on eines neu­en Mit­glieds ist in jeder Hal­tungs­form ein wich­ti­ges The­ma. War­um? Pfer­de sind Her­den­tie­re. Ein tol­ler Satz, der sich leicht schreibt. Dies bedeu­tet jedoch... [Weiterlesen]
Hilfe, mein Pferd trinkt zu wenig!

Hilfe, mein Pferd trinkt zu wenig!

Die­sen Hil­fe­schrei hör­te ich gera­de von einer Freun­din, des­sen Pferd eine Ver­stop­fungs­ko­lik hat­te. Da eine Kolik stets eine ernst­zu­neh­men­de Erkran­kung ist, ist Vor­beu­gung die bes­te Medi­zin. Zu wenig Was­ser­auf­nah­me ist die häu­figs­te Ursa­che einer Ver­stop­fungs­ko­lik. Pfer­de haben einen Was­ser­be­darf von 30–50 Litern am Tag. Aber was ist, wenn ein Pferd ein­fach nicht genug trinkt? Es... [Weiterlesen]
Verstopfungskolik beim Pferd

Verstopfungskolik beim Pferd

Eine Kolik kann ver­schie­de­ne Ursa­chen haben. Wenn sich Fut­ter im Darm­trakt des Pfer­des über­mä­ßig anhäuft, spricht man von einer Ver­stop­fungs­ko­lik. Meis­tens ist der Dick­darm betrof­fen, weil dort ver­mehrt Was­ser absor­biert wird. Es kön­nen aber auch ande­re Darm­re­gio­nen, wie z.B. der Blind­darm betrof­fen sein. Dabei befin­det sich so har­ter Inhalt im Blind­darm, dass die­ser nicht mehr... [Weiterlesen]
Der Bewegungsstall - Welche Gründe dafür sprechen

Der Bewegungsstall — Welche Gründe dafür sprechen

Wie ich es vor kur­zem schon im Arti­kel über Arthro­se erwähnt habe, wird auf unse­rem Hof gera­de ein Bewe­gungs­stall errich­tet. Die­se Hal­tungs­form ist auch unter dem Begriff Aktiv­stall bekannt. Es leben dabei eine Grup­pe von 15–20 Pfer­den den gan­zen Tag auf der Anla­ge zusam­men und kön­nen sich auf dem ein­ge­zäun­ten Bereich frei bewe­gen. Auf dem Gelän­de... [Weiterlesen]
Sattel richtig anpassen - Sattelkunde Teil I

Sattel richtig anpassen — Sattelkunde Teil I

Den rich­ti­gen Sat­tel für Pferd und Rei­ter zu fin­den, gestal­tet sich oft schwie­rig. Viel­leicht kennt ihr ja das Pro­blem aus eige­ner Erfah­rung oder in eurem Stall. Pfer­de ver­än­dern sich noch deut­lich bis zu ihrem 8. Lebens­jahr. Auch danach kann es z.B. durch Gewichts­schwan­kun­gen und Mus­kel­auf­bau dazu kom­men, dass der Sat­tel zwickt und kneift oder sogar... [Weiterlesen]
Arthrose: Ein Sommer-Erfahrungsbericht

Arthrose: Ein Sommer-Erfahrungsbericht

Ich habe bereits davon berich­tet, dass im Febru­ar die­sen Jah­res bei mei­ner Stu­te Char­lot­te Arthro­se in bei­den Sprung­ge­len­ken dia­gnos­ti­ziert wur­de. Im ver­gan­ge­nen Win­ter hat­te sie wie­der­holt und mit wech­seln­der Stär­ke hin­ten links gelahmt. Mit die­sem Arti­kel möch­te ich euch von mei­nen Erfah­run­gen mit die­ser Erkran­kung berich­ten. Bis zur Wei­de­sai­son stand Char­lot­te nachts in der Box... [Weiterlesen]