Ernährung
Behandlung von Ekzem mit Multivita

Behandlung von Ekzem mit Multivita

Wie ich es vor Kur­zem berich­te­te habe ich mit einer Pilz­imp­fung ver­sucht, das Som­me­r­ek­zem bei mei­ner Stu­te abzu­mil­dern. Lei­der hat es nicht den erhoff­ten Erfolg erzielt. Trotz der Ekze­mer­de­cke hat sie ange­fan­gen, sich zu scheu­ern. Die Erfah­rung war es mir trotz der ca € 180 — teu­ren Behand­lung wert; es hät­te ja auch klap­pen kön­nen…... [Weiterlesen]
Hilfe, mein Pferd trinkt zu wenig!

Hilfe, mein Pferd trinkt zu wenig!

Die­sen Hil­fe­schrei hör­te ich gera­de von einer Freun­din, des­sen Pferd eine Ver­stop­fungs­ko­lik hat­te. Da eine Kolik stets eine ernst­zu­neh­men­de Erkran­kung ist, ist Vor­beu­gung die bes­te Medi­zin. Zu wenig Was­ser­auf­nah­me ist die häu­figs­te Ursa­che einer Ver­stop­fungs­ko­lik. Pfer­de haben einen Was­ser­be­darf von 30–50 Litern am Tag. Aber was ist, wenn ein Pferd ein­fach nicht genug trinkt? Es... [Weiterlesen]
Der Bewegungsstall - Welche Gründe dafür sprechen

Der Bewegungsstall — Welche Gründe dafür sprechen

Wie ich es vor kur­zem schon im Arti­kel über Arthro­se erwähnt habe, wird auf unse­rem Hof gera­de ein Bewe­gungs­stall errich­tet. Die­se Hal­tungs­form ist auch unter dem Begriff Aktiv­stall bekannt. Es leben dabei eine Grup­pe von 15–20 Pfer­den den gan­zen Tag auf der Anla­ge zusam­men und kön­nen sich auf dem ein­ge­zäun­ten Bereich frei bewe­gen. Auf dem Gelän­de... [Weiterlesen]
Artgerechte Pferdehaltung

Artgerechte Pferdehaltung

Der enga­gier­te Pfer­de­be­sit­zer möch­te doch alles für sein Pferd tun, damit es glück­lich ist und sei­nen Men­schen liebt! Hm, ver­mensch­li­chen wir die Tie­re nun? Ist es etwa ein Freun­des- oder gar ein Kin­der­er­satz? Ich fin­de, dass wir den Pfer­den Unrecht tun, wenn wir sie nicht mehr Pfer­de sein las­sen. Vie­le wol­len das Pferd immer schön... [Weiterlesen]
Eine giftige Pflanze: Das Jakobskreuzblatt

Eine giftige Pflanze: Das Jakobskreuzblatt

Zu Beginn der Wei­de­sai­son möch­te ich auf eine der Gefah­ren hin­wei­sen: Das Jakobs­kreut­blatt oder auch Jakobs­kreuz­kraut genannt. Es wächst auf vie­len Grün­flä­chen und sieht mit sei­nen gel­ben Blü­ten ganz hübsch und harm­los aus. Genau das Gegen­teil ist jedoch der Fall! Das Jakobs­kreuz­blatt ent­hält Alka­lo­ide und kann Leber­schä­den oder sogar Leber­krebs ver­ur­sa­chen. Für Pfer­de kann sie... [Weiterlesen]
Kolik

Kolik

Als Kolik bezeich­net man eine schmerz­haf­te Fehl­funk­ti­on im Ver­dau­ungs­trakt. Dies beinhal­tet sämt­li­che Pro­ble­me, die im Magen oder Darm ent­ste­hen kön­nen. Eine häu­fi­ge Ursa­che ist ein Darm­ver­schluss, der von nicht aus­rei­chend ver­dau­tem Fut­ter, also zu has­ti­ges Fres­sen oder eine zu schnel­le Fut­ter­um­stel­lung zB von Heu auf Gras, ver­ur­sacht wer­den kann. Es gibt jedoch auch Stress- oder... [Weiterlesen]
Hufrehe

Hufrehe

Als Huf­re­he bezeich­net man eine Ent­zün­dung der Huf­le­der­haut Dies ist eine sehr schwe­re und schmerz­haft Erkran­kung des Pfer­des und kann Spät­fol­gen ver­ur­sa­chen oder sogar den Tod des Pfer­des bedeu­ten. Die häu­figs­te Ursa­che ist eine zu schnel­le Fut­ter­um­stel­lung auf Gras. Durch zu schnel­les Anwei­den kön­nen die kom­ple­xen Nähr­stof­fe nicht voll­stän­dig im vor­de­ren Dünn­darm abge­baut wer­den, son­dern... [Weiterlesen]
Das Anweiden

Das Anweiden

Die meis­ten Pfer­de haben im Win­ter kei­ne Wei­de zum Knab­bern, da sich die­se nach dem Som­mer erho­len muss und wie­der nach­wach­sen kann. Vie­le kom­men somit in der Zeit von Mai bis Okto­ber auf das schö­ne Grün. Eine gefähr­li­che Zeit ist jedoch das Anwei­den. War­um ist das so? Für die Ver­dau­ung des Gra­ses benö­ti­gen die Pfer­de... [Weiterlesen]
Möhrenhappen

Möhrenhappen

Zutaten 225g Zucker­rü­ben­si­rup 200g Wei­zen­voll­korn­mehl 150g Voll­korn­ha­fer­flo­cken 1–2 Möh­ren Zubereitung Die Möh­ren ras­peln. Alle Zuta­ten mischen und gut durch­kne­ten. In fin­ger­di­cke Rol­len for­men und alle 4 cm durch­schnei­den. Im vor­ge­heiz­ten Ofen bei 180°C etwa 10min backen, bis sie braun wer­den.  Tipp: Die Lecker­lis gehen beim Backen nicht auf, des­halb kön­nen sie dicht neben­ein­an­der auf dem Back­blech... [Weiterlesen]
Ingwerwurzeln

Ingwerwurzeln

Zutaten 200g Zucker­rü­ben­si­rup 200g Wei­zen­voll­korn­mehl 150g Voll­korn­ha­fer­flo­cken 100 gr fri­sche Ing­wer Zubereitung Die Ing­wer ras­peln. Alle Zuta­ten mischen und gut durch­kne­ten. In fin­ger­di­cke Rol­len for­men und alle 4 cm durch­schnei­den. Im vor­ge­heiz­ten Ofen bei 180°C etwa 10min backen, bis sie braun wer­den.  Tipp: Die Lecker­lis gehen beim Backen nicht auf, des­halb kön­nen sie dicht neben­ein­an­der auf dem Back­blech... [Weiterlesen]
Apfelschnitten

Apfelschnitten

Zutaten 225g Zucker­rü­ben­si­rup 200g Wei­zen­voll­korn­mehl 150g Voll­korn­ha­fer­flo­cken 2 Äpfel Die Äpfel ras­peln. Alle Zuta­ten mischen und gut durch­kne­ten. In fin­ger­di­cke Rol­len for­men und alle 4 cm durch­schnei­den. Im vor­ge­heiz­ten Ofen bei 180°C etwa 10min backen, bis sie braun wer­den.  Tipp: Die Lecker­lis gehen beim Backen nicht auf, des­halb kön­nen sie dicht neben­ein­an­der auf dem Back­blech lie­gen. Die... [Weiterlesen]
Kräuterkekse

Kräuterkekse

Zutaten 225g Zucker­rü­ben­si­rup 200g Wei­zen­voll­korn­mehl 150g Voll­korn­ha­fer­flo­cken 100g Hus­ten­kräu­ter (zB. Kamil­le, Pfef­fer­minz Klet­ten­wur­zel) Zubereitung Alle Zuta­ten mischen und gut durch­kne­ten. In fin­ger­di­cke Rol­len for­men und alle 4 cm durch­schnei­den. Im vor­ge­heiz­ten Ofen bei 180°C etwa 10min backen, bis sie braun wer­den.  Tipp: Die Lecker­lis gehen beim Backen nicht auf, des­halb kön­nen sie dicht neben­ein­an­der auf dem... [Weiterlesen]