Foto von Last Hero

Endlich sind die zwei Jahre vorbei und es findet die Hansepferd statt! Am 20. bis 22. April jeweils von 10 bis 19 Uhr. Das ich in der Nähe wohne und arbeite, werde ich Freitag und Sonntag die Messe besuchen. Als PDF-Datei findet ihr hier das Programm zur Hansepferd. Besonders gespannt bin ich auf die Vorführung der Parelli-Trainerin Silke Vallentin. Ich hoffe, dass sie ihren Friesen mitbringt, die Rasse finde ich einfach toll! Im Vergleich dazu möchte ich mir den Natural-Horseman-Trainer Birger Gieseke ansehen. Er hat eine Zeitlang mit Pat Parelli zusammengearbeitet und hat nunmehr ein eigenes System entwickelt, namens Equine Quality System (EQS). Mal sehen, ob es wirklich ein eigenes System ist, das neue Elemente beinhaltet…

Desweiteren überlege ich, ein Seminar auf unserem Hof zu organisieren. Wir interessieren uns für Zirsensische Lektionen und Positive Verstärkung (Clickertraining). Letztens bin ich beim Surfen auf Sylvia Czarnecki gestoßen. Interessant finde ich, dass sie zunächst viel Natural Horsemanship nach Parelli gelernt hat und sich nunmehr auf das Clickertraining konzentriert hat. Ich habe mir auch ihr Buch It´s Showtime gekauft. Das Buch und die Artikel auf ihrem Blog haben mir gut gefallen. Jetzt habe ich die Chance, sie mir auf der Hansepferd anzusehen. Sie hat an allen Tagen von 11.30 bis 12 Uhr mit ihrem Pferd Tarek einen Auftritt.

Das sind die Highlights, die mir im Vorwege aufgefallen sind. Ansonsten freue ich mich darauf, durch die Hallen zu schlendern und mich (und mein Portemonnaie) inspirieren zu lassen 😉