Horze Sattelgurt Header

Meistens reite ich meine Pferde mit einem Westernsattel.  Diese verteilen das Gewicht gleichmäßig auf den Pferderücken und haben sich vor allem bei längeren Ausritten bewährt. Ich möchte jedoch verstärkt an meinem Sitz arbeiten und habe festgestellt, dass es für mich mittlerweile sehr ungewohnt geworden ist, auf einem englischen Sattel zu reiten. Vor allem die Beinhaltung ist ungewohnt „locker“, da das ganze Leder am Westernsattel das Bein recht sicher an einer Stelle hält.

Alles klar, den passenden englischen Sattel habe ich-fehlt nur noch der Sattelgut. Da ich noch nicht genau weiß, welchen Sattel ich auf Dauer nehme, möchte ich einen Sattelgurt haben, der einerseits erschwinglich ist, andererseits auch eine gute Qualität für das Pferd hat. Jimmy, er ist auf den Fotos zu sehen, hat leider immer noch Sattelzwang, da er vor Jahren einen unpassenden Sattel tragen musste. Deshalb wurde mir ein flexibler Sattelgurt empfohlen, der zwar Halt gibt, aber durch das nachgiebige Material das Pferd nicht zu sehr einzwängt.

Ein super Preis-Leistungs-Verhältnis hat der Flexi Sattelgurt von Horze für € 24,95. Das Material ist aus Nylon. Durch den eingebauten Gummizug lässt sich der Sattelgurt gut befestigen und entspannt Nachgurten. Nach anfänglichem Misstrauen von Jimmy (schließlich hat ist er seit Jahren einen Westernsattel gewohnt), hat er diese Sattelart mit der Gurtung gut akzeptiert. Der Sattel passt ihm gut und der Sattelgurt hält diesen sicher und rutschfest an seinem Platz. Ich bin damit sehr zufrieden.

So, jetzt kann sich meine Reitlehrerin auf meinen Sitz konzentrieren…